Carnevalverein Grün-Weiß Bad Salzig e.V. 1959

Prinz Herbert I., Bauer Sascha I. und Jungfrau Jürgen I.

Prinz Herbert I.

Prinz Herbert stammt aus dem Geschlechte der Dausners, also: „Born Jupp seine Jüngste“. Er hat aber noch so viele Beinamen, dass man sie kaum alle aufzuzählen in der Lage ist. Zum Beispiel: Momendan, Hippel, Supermusiker, Spezialsammler für Bergrettung, Mann für alle Fälle und Frauenbetörer per Exelance.

Er ist seit vielen Jahren Mitglied des Elferrates und Organisator für die Teilnahme mittelrheinischer Carnevalisten beim Schängel-Express und nunmehr beim Schängelschiff.

Prinz Herbert I. - (Fotograf: unbekannt)Prinz Herbert I.

Bauer Sascha I.

Bauer Sascha stammt aus dem Geschlecht derer von und zu Fluchmichel, ist seit 7 Jahren aktives Mitglied im CV Damenballett, Trainer der Zinnsoldaten seit 1998, Mitbegründer eines Jungen (Buben) Balletts in diesem Jahr und er beteiligt sich am Bad Salzig Carnevalsumzug seit 1976. Als Zeichen der carnevalistischen Machtbefugnisse trägt er den Dreschflegel.

Bauer Sascha I. - (Fotograf: unbekannt)Bauer Sascha I.

Jungfrau Jürgen I.

Sie stammt aus dem Geschlecht der Schützebube, ist 2. Vorsitzender des CV Grün-Weiß Bad Salzig und gehört bereits seit 4 Jahren dem Elferrat an und versteht es seit vielen Jahren, recht unkonventionell zu feiern. Zum Zeichen der Jungfrauenschaft trägt er den Spiegel.

Jungfrau Jürgen I. - (Fotograf: unbekannt)Jungfrau Jürgen I.

© 2002-2017 CV Grün-Weiß Bad Salzig e.V. 1959 | Realisierung durch fusoft